SIM Karte Florida USA - Die perfekte Lösung

SIM Karte Florida die perfekte Lösung Surfen, Telefonieren & SIM Karte

Facebook, Instagram, Whats App, Internet surfen und telefonieren im Florida Urlaub. In den Zeiten des Digitalismus wird es immer wichtiger, auch im Urlaub nicht auf sein mobiles Internet oder seine Telefonate nicht verzichten zu müssen. Gerade im Urlaub kann man schnell eine Information aus dem Internet benötigen. Hier findest du deine Perfekte SIM Karte für deinen USA Urlaub in Florida.

Benutzung der eigenen SIM Karte vom Mobilfunkanbieter

Bei der Benutzung der eigenen Sim Karte gilt es, sich vorab über alle möglichen Gebühren und Kosten zu informieren da diese extrem teuer sind vor allem wenn es um das Datenvolumen sprich Internet surfen, Emails empfangen etc. geht. Es gibt bei den meisten Anbieter diverse Auslandspakete zum Buchen, die allerdings zu sehr hohen Preisen angeboten werden als Beispiel 100MB und 100 Minuten für 42€ und man weiß wie schnell 100MB aufgebraucht sind. Kurz Internet surfen ein Email empfangen und schon sind 100MB weg. Es ist daher im Vergleich kostengünstiger und leistungsfähiger, gleich eine eigene Sim Karte für die USA zu Kaufen.

Was hat es mit den Prepaidkarten auf sich?

Für eine Auslandsnutzung des Handys eignen sich sogenannte Prepaidkarten sehr gut. Dieses System funktioniert folgendermaßen: Es wird eine bestimmte Menge an Guthaben auf die Prepaid geladen und anschließend kann frei darüber verfügt werden. Wenn dieses Guthaben verbraucht ist, muss Neues aufgeladen werden, um das Handy weiterhin ohne Einschränkungen nutzen zu können. Zusätzlich zu dieser Prepaidkarte erhält der Käufer eine Telefonnummer aus dem Ausland. Es ist von Vorteil die unterschiedlichen Tarife für Prepaidkarten, vor dem Kauf, zu vergleichen. Besonders sollte darauf geachtet werden, ob das Handy über einen sogenannten „Sim-Lock-Code“ verfügt. Dieser führt nämlich zu einer Einschränkung bei der Nutzungsmöglichkeit. Prepaidkarten können mit einem Handy, welches diesen „Sim-Lock-Code“ aufwirft, nicht benutzt werden.

SIM Karte Florida Kaufen - Welche Möglichkeiten gibt es, was ist die perfekte Lösung  

Wer auf seinen Floridaurlaub telefonieren möchte, sollte sich unbedingt nach einer amerikanischen SIM Karte umsehen, da die Roaminggebühren in den USA horrend teuer sind. Hier und da bieten heimische Provider Roaming Pakete an, die sich jedoch in der Regel wegen ihres minimalen Daten- und Minutenkontingents nur für Kurztrips eignen.

Preiswerter bleibt auf jeden Fall daher der Umstieg auf eine amerikanische Prepaid-SIM. Da es eine Riesenauswahl an Anbietern in der Telekom Branche gibt, ist es für den Reisenden beim ersten Blick nicht leicht zu erkennen, welches Angebot ihm am meisten passen würde.

Eine Prepaid SIM-Karte weist eine eigene Telefonnummer auf. Es muss keine Bonitätsprüfung erfolgen. Außerdem besteht keine Vertragslaufzeit. Die Karte enthält eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und kann im LTE Netz benutzt werden. Sie können eine SIM Karte schon im Voraus Online Bestellen oder direkt Vorort im Florida Urlaub kaufen. Nachstehen haben wir diverse Lösungen zusammengestellt.

Unsere Empfehlung: SIM Karte für Florida bei tourisim bestellen

Das komplette Angebot an Simkarten für die USA, Florida von tourisim die Tarife sind ausschließlich in den Netzten von AT&T und T-mobile, welche die Spitze der Netzwerke in den Staaten bilden. Die Tarife sind individuell daher ist für jeden etwas passendes dabei ob Vieltelefonierer, Datenjunkie, Geschäftsreisender oder Kurzurlauber. Falls das Datenvolumen oder die "frei Minuten" ausgehen sollen kann man die SIM-Karte bequem verlängern oder aufladen. Ein zusätzlicher vorteil ist der 24/7 Support von tourisim in Deutscher sprache auch vie Facebook und Email falls etwas nicht funktionieren sollte.

COUPON 5% RABATT mit dem Code „floridablog“ 

h2o wireless usa sim karte
att usa sim karte
h2o bolt datentarif prepaid usa
att usa datentarif

SIM Karte von T-mobile

Auch das T-Mobile Netz bietet eine Prepaid- SIM Karte an. Hier besteht eine Laufzeit von 30 Tagen oder der „Tourist Plan“ mit 21 Tagen ohne darauffolgende Bindung oder Vertrag. Es können je nach ausgewählten „Plan“ Anrufe und SMS getätigt werden die Highspeed Daten-Flat mit den angegebenen Gigabyte wird nachdem sie aufgebraucht wurde gedrosselt wird. Es kann mit einen „Refill“ aufgeladen werden wie zum Beispiel 10$ eine Woche 1GB Highspeed Daten. Der Sim Starterkit sowie Refill und Plans können online auf Amazon schon vor dem Urlaub oder in den T-mobile Shops in den USA Florida gekauft werden. Achten Sie vor dem Kauf der Simkarte darauf dass Ihr Handy keinen SIM-Lock aufweist. Die Sim Karte kann man entsprechend herausbrechen in den Formaten Mini, Micro und Nano Sim.

jetzt Bestellen bei Amazon

SIM Karte von Lycamobile

Die Karte von Lycamobile mit einer Laufzeit von 30 Tagen mit unbegrenzten Internationalen Anrufen, unbegrenzte SMS und enthält eine Daten-Flat, welche nach 4G Highspeed gedrosselt wird. Achten Sie vor dem Kauf der Simkarte darauf dass Ihr Handy keinen SIM-Lock hat. Die Sim Karte kann man entsprechend herausbrechen in den Formaten Mini, Micro und Nano Sim.

Unbegrenzte Anrufe & Sms innerhalb der USA

4GB Internetdaten im 4G LTE Netz 

jetzt Bestellen bei Amazon


SIM Karte von AT&T

Prepaid wird auch von AT&T angeboten. Sowie bei den beiden anderen Prepaidkarten ist auch hier eine Laufzeit von 30 Tagen vorhanden. Bei dieser Alternative können unbegrenzte SMS gesendet werden. Die Daten-Flat mit Highspeed, wird nach einem Verbrauch von einem GB-Datenvolumen gedrosselt. Telefonate innerhalb der Vereinigten Staaten sind unbegrenzt möglich. Zusätzlich können zehn Telefonnummern im deutschen Festnetz unbegrenzt, kostenlos, angerufen werden. Achten Sie vor dem Kauf der Simkarte darauf dass Ihr Handy keinen SIM-Lock hat. Die Sim Karte kann man entsprechend herausbrechen in den Formaten Mini, Micro und Nano Sim.

jetzt Bestellen bei Amazon

Low Budget T-mobile Lösung mit 1GB Datvolumen USA-Flat, DE/AT/CH-Flat (Festnetz+Mobil)

Achten Sie vor dem Kauf der Simkarte darauf dass Ihr Handy keinen SIM-Lock hat. Die Sim Karte kann man entsprechend herausbrechen in den Formaten Mini, Micro und Nano Sim.

  • USA Prepaid Reise SIM-Karte von sim-auf-reisen inklusive Aktivierung zum Wunschtermin
  • T-Mobile USA Netz, gut ausgebaut in Ballungsgebieten, 2G/3G/4G möglich
  • 30-Tage-Tarif mit USA-Flatrate, DE/AT/CH-Flat (Festnetz+Mobil), Internetflatrate (1 GB @ 4G, anschließend 2G-Geschwindigkeit), SMS-Flat
  • 3-in-1 SIM-Karte (Standard-, Micro- und Nano-Format in einem)

jetzt Bestellen bei Amazon

Ein Handy in den USA kaufen

Selbstverständlich ist der Kauf eines Smartphones in den Vereinigten Staaten möglich. Durch die relativ günstigen Angebote ist dies sogar sehr verlockend. Es sollte jedoch unbedingt beachtet werden, ob das Handy an einen bestimmten Anbieter gebunden ist und somit einen SIM-Lock aufweist.

Wie muss ich bei einem Anruf in meine Heimat vorgehen?

Es gilt zu beachten, dass die richtige Vorwahl gewählt werden muss. Die grundlegende Ziffer ist überall auf der Welt dieselbe. Da die vorangehenden Ziffern Unterschiede aufweisen können, empfiehlt es sich, diese durch ein „+“ zu ersetzen für Deutschland +49, für Österreich +43 und für die Schweiz +41.

Ist es möglich, mein eigenes Handy im Ausland zu nutzen?

Im Grunde genommen ist dies möglich, es müssen aber bestimmte Voraussetzungen zutreffen. Zum einen muss es im Ausland einen Anbieter geben, welcher den gleichen Mobilfunkstandard anbietet, wie in der Heimat. Außerdem müssen, der inländische Mobilfunkanbieter sowie auch der Ausländische, ein Roamingabkommen miteinander vereinbart haben. Durch die extravaganten Standards in den Vereinigten Staaten sind nur wenige europäische Handys in den Staaten nutzbar.

Benutzung der eigenen SIM Karte

Bei der Mitnahme der eigenen Sim Karte gilt es, sich vorab über alle möglichen Gebühren und Kosten zu informieren. Es gibt bei den meisten Anbieter div. Auslandspakete, die allerdings zu sehr hohen Preisen angeboten werden es ist daher kostengünstiger und leistungsfähiger im Vergleich, gleich eine eigene Sim Karte für die USA zu Kaufen.

Wie sieht es mit den Roamingkosten aus?

So nett die Auslandsnutzung von Internet oder Telefonie auch klingen mag, sie ist immer mit Kosten verbunden. Die Höhe der Kosten variiert je nach Anbieter sehr stark. Manche Anbieter verrechnen eine allgemeine Gebühr, dafür, dass Roaming allgemein möglich ist. Was von jedem Anbieter in Rechnung gestellt wird, sind die Nutzungsentgelte. Grundsätzlich kann also mit einer Verbindungsgebühr, einer Bearbeitungsgebühr sowie einem Roamingaufschlag gerechnet werden. Erfolgt ein Telefonat innerhalb der USA, werden die Gebühren des Inlands verrechnet. Zusätzlich erfolgt die Verrechnung eines Roamingaufschlags. Die passiven Roaminggebühren enthalten die Kosten, welche durch die Entgegennahme eines Telefonats entstehen. 

Achtung- Kostenfalle: Schalten Sie zur Sicherheit während Ihres USA Aufenthaltes Ihren Anrufbeantworter ab, da die meisten Provider Roaminggebühren verrechnen, wenn ein Anrufer eine Botschaft hinterlässt während Sie in Amerika sind. Das ist lästig und teuer zugleich, denn auch die Abfrage ist mit Roaminggebühren verbunden.

Wenn Sie ein Privathandy haben, gibt es seit einer EU-Verordnung Kostenmit beim Datenroaming von 60 €. Dies wurde eingeführt, da Touristen versehentlich ihre Smartphones nicht mit dem Internet gekappt hatten und  in kurzen Zeitäumen Roaminggebühren von mehreren hundert bis mehreren tausend Euro.

Achtung-Kostenfalle II: Was viele jedoch nicht wissen: Dieses Limit gilt nur für Verbraucher, also Leute, die privat einen Handyvertrag abgeschlossen haben. Für Firmenhandys ist keine Sperre vorgesehen, was für einige Reisende, die nur kurz ein paar Emails in Drittländer verschickt haben, zu einem bösen Erwachen geführt hat.

Welche Sicherheitsvorkehrungen kann ich treffen?

Da, insbesondere im Urlaub, keiner vor Diebstählen geschützt ist, empfiehlt es sich, alle Informationen parat zu haben, welche zur Sperrung der Sim Karte benötigt werden. Ansonsten könnten Konsequenzen in Form hoher Rechnungen auftreten. Sollte es zum Fall der Fälle kommen, in diesem eine Sperrung der Sim Karte vonnöten ist, ist es wichtig, unverzüglich einen Ersatz für die Sim Karte anzufordern. Zusätzlich sollte ein Sicherheitscode am Handy eingestellt werden. 

Die wichtigsten Kosten auf einen Blick:

1.) Bei einem Anruf aus Deutschland zu einem Handy im Ausland, bezahlt der Anrufer die inländischen Kosten, schließlich kann er nicht ahnen, dass der jenige, den er erreichen möchte, sich gerade im Ausland befindet. Der Empfänger bezahlt die passiven Gebühren im Ausland, er weiß schließlich, dass er sich im Ausland befindet. 

2.) Bei einem Anruf vom Ausland nach Deutschland, fällt für den Anrufer der jeweilige Auslandstarif an. Zusätzlich werden ihm Roaminggebühren in Rechnung gestellt. Der Empfänger trägt hierbei keine Kosten. 

3.) Bei einem Anruf aus dem Ausland zu einem Handy, welches sich im selben Land befindet, fallen dem Empfänger keine Kosten an. Dem Anrufenden fallen Kosten an, welche sich aus dem Inlandspreis des ausländischen Anbieters sowie zusätzlicher Roamingkosten zusammensetzen. 

4.) Erfolgt ein Anruf eines deutschen Mobilfunknutzers, welcher sich im Ausland aufhält, zu einem anderen deutschen Mobilfunknutzer, welcher sich ebenso im Ausland aufhält, fallen für den Empfänger die passiven Gebühren an. Für den Anrufenden fällt der Auslandstarif des jeweiligen Netzanbieters sowie ein Roamingaufschlag an. 

Welche Mobilfunkstandards sind in den verschiedenen Nationen vorhanden?

Grundsätzlich gilt es zu unterscheiden, um welche Nation es sich handelt. Bei dem ersten Standard, welcher derzeit am weitesten verbreitet ist, handelt es sich um GSM 900. Es befinden sich aber bereits viele GSM 1800 Netze im Aufbau. Der Standard GSM 1900 wird nur in den Vereinigten Staaten verwendet. Zusätzlich gibt es in den USA einige weitere Standards, welche allerdings noch nicht vollständig ausgereift sind.  

Welche Telefonnummern könnten in den USA wichtig werden?

Wie fast überall auf der Welt ist der Notruf „112“ kostenlos erreichbar. Die Hotline der meisten Mobilfunkanbieter in den Staaten kann mit der Nummer „611“ erreicht werden. Der Notruf der analogen Netze bzw. die Polizei kann ebenso mit der Nummer „911“ erreicht werden. 

Freunden senden und teilen!

Floridablog.info

Floridablog.info das Portal für Ferienhäuser und Boote günstig mieten von privat und Deutschen Vermieter in Florida, Cape Coral - bei und finden Sie bestimmt Ihr Passendes Objekt im Sunshine State Florida. Sie sind Ferienhaus Inhaber? Floridablog.info bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Ferienhaus und Boot zu präsentieren und zu vermieten. 

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen